Marc Witte: Wer ist der letzte?

Gestern im Malkasten, zur Ausstellung „Das kleine Format“ traf ich Marc Witte aus Ratingen, Fotograf und ein Gründungsmitglied unseres Vereins.

Dort stellte er mir seine neues Buchstabenspiel zur Demokratie vor:

Gestern Mittag hatte er den Bauwagen zum ersten Male Live gesehen. Er freute sich über den Platz auf der Bachstraße, in der verkehrsberuhigten Zone, neben dem Flora-Garten, am Ende der Bilk-Arcaden. Vielleicht sollte man Wegweiser aufbauen, Google Maps sei zu ungenau, verriet er mir.

Die Demokratie-Buchstaben-Suppe ist doch was für den Winter. Vielleicht solltet ihr alle so eine Wortspiel zu angrenzenden Themen aufbauen und den Entwurf posten.

Danke
Art Janz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s