KiWa – die Dritte

Samstag Abend ist Feiertag in der Düsseldorfer Altstadt. Gestern war es der Altstadtherbst der die Kinder(Heu)Wagen auf die Strasse brachte. Großes Publikum vor dem Festzelt am Burgplatz. Aber es war windig kalt. Also war das große Publikum ein wenig kleiner. Doch den Anwesenden und den Vorbeikommenden gefiel was sie da sahen. Fünf gestaltete Kinderwagen die sich mit sozialen und gesellschaftlichen auf kreative Weise auseinander setzten. Heinz Wagen erklärte mit einem groß gerahmten Text den Zusammenhang und den Bezug zu Hieronymus Bosch. Venezia legte ein nicht unsympathischen Skelett hinein um die Aufmerksamkeit zu schärfen, Marzena schob den Wagen der die Fesseln der Gesellschaft verdeutlichte und Max hatte die Akustik mit unterschiedlichen Geräuschen unter Kontrolle, außerdem filmte er die Aktion von hinten. Mein KiWa war mit Brot bestückt und versuchte auf die ungleiche Verteilung der Lebensmittel in unserem Land hinzuweisen.

Kiwa_31 kiwa_32
kiwa_33 kiwa_34

Einige Leute interessierten sich besonders für die Hintergründe und freuten sich über den Zusammenhang der Tanzperformance nach Motiven von Hieronymus Bosch im Festzelt. Der Einladung auf dem Burgplatz ist unter anderen der Linke Kulturpolitiker Michael Klepsch gefolgt . Er betrachtete die Kunstaktion als gesellschaftspolitischen Beitrag von Künstlern.

kiwa_35

Wir schlossen den Abend mit einer Aufwärm-Aktion im Kreuzherreneck ab und verabredeten das die letzte KiWa-Geschichte in der Adventszeit zum Kunstgipfel Friedrichstadt stattfinden soll. Dieses Mal wird die Truppe wieder komplett auftreten. Es werden 15 oder mehr Kinder-Kultur-Mobile erwartet.

Bis dahin wünschen wir (die Künstler auf dem Bild und der ArtJanz) alles Gute.

Greetzi an alle andern.
AJ

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s