21. Juni 2018 ‚mobile galerie düsseldorf‘ 18 Uhr

Kunst und Musik unter einem Dach

Einladung zur Ausstellung „Schwarz Weiss Farbe“ von Inka Conrads
im Bauwagen der Demokratie

Zur Vernissage:
Auftritt von ‚Hechtschmalz‘
Freier Jazz mit A. Techler, K. Nihlist, G. Conen 
Zur Finissage:
Es singt der 3 Klang Chor, Oberbilk
Chorleiter, Christian Heckelsmüller

 

 

 

 

Werbeanzeigen

30. Mai – Hambacher Wald Kalender – Ausstellung

Die Ausstellung des Alltags im Hambi-Camp kann leider nicht wie geplant stattfinden, da der Fotograf, der diese Ausstellung kuratieren wollte, sich weggeduckt hat. (…).

Jetzt kann ein Erotik-Kalender betrachtet werden, der im Hambacher Wald entstanden ist und den Kampf der Klima-Schützer unter dem Titel „Kohleausstieg bleibt Handarbeit“ auf eine leicht ironische Weise darstellt.
Um den Braunkohle-Ausstieg zu fordern und eine Abholzung des letzten Waldes direkt am Fördergebiet zu verhindern, müssen die Aktivisten oft lange Zeit im Camp ausharren.
Dabei werden auch an vielen Stellen andere Formen des Zusammenlebens erprobt.
„Im Kalender wollen wir zeigen, wie ein Leben ohne einengende Geschlechterrollen, Schönheitsnormen und heteronormative Kackscheiße aussehen kann.“

IMG_4509.jpg

(Chaos-Kalender-Crew,
mailto: einsam_im_dickicht@riseup.net
Web: http://www.hambacherforst.org)

Im Bauwagen der Demokratie werden Bilder und Texte ausgehangen. Anschließende Diskussion nicht ausgeschossen.

Vernissage 30. Mai 2019 ab 18:00 Uhr
Finissage    13. Juni 2019 ab 18:00 Uhr

‚mobile galerie düsseldorf‘ im Bauwagen der Demokratie
40217 Düsseldorf Friedrichstadt, Bezirk 3
Bachstr. 139-141

ArtFakt e.V.
artjanz@web.de

logo_mitSchrift_web

 

Bild

Bücherbummel auf der Kö, Stand 18b

reinraum – Jazz&Art – Adersstr. 30a, 40215 D’dorf

Hallo liebe kunstinteressierte Zeitgenossen*innen,
hier mal ein Event, welches nicht im Bauwagen der Demokratie  stattfindet.
Wir sind von ‚reinraum e.v.‚ im Rahmen ‚Jazz&Art‚ zu dieser Aktion eingeladen worden.
Zur Ausstellung von Norman de Leeuw treten die Saxophonisten*innen
Kataharina Bohlen, Claudius Reimann, Uwe Juchum und Kai Winter 
in zwei Formationen auf.
Zwischen den Konzerten passiert ein Fluxus-Happening.
Paperpiece‚ wird von Wolfram Art Janz als künstlerisches Experiment
die Hörgewohnheiten zu erweitern, aufgeführt. Außerdem ist es eine Hommage an die Arbeit des 2016 in Wiesbaden verstorbenen Künstler Ben Patterson.

Wir würden uns über eine zahlreiche Teilnahme sehr freuen.

16. Mai ’19 – Finissage – Norman de Leeuw

Donnerstag, 16. Mai, 17:00 Uhr – Finissage – Normans Acts – ‚mobile galerie düsseldorf‘ – Bauwagen der Demokratie – Bachstr. 139-141 – Düsseldorf – Kunst- und Kulturprojekt – ArtFakt e.V.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Innenbereich
Bild könnte enthalten: Himmel, Wolken, Baum und im Freien
Keine Fotobeschreibung verfügbar.

25. April 2019 – Vernissage und Live-Konzert

ArtFakt e.V. Düsseldorf präsentiert
Kreative am Bauwagen der Demokratie
„Norman“ – Malerei
Die Grobe Liederwurst – PostPunkPlumperquatsch

Friede – Freude – Freiheit – Friedrichstadt
‚mobile galerie düsseldorf‘ im öffentlichen Raum am Florapark
25. April -16. Mai 2019, 40217 Düsseldorf, Bachstr. 139-141

Vernissage: Kunst und Live-Musik am 25. April 2019 in Düsseldorf

Der malende Künstler Norman zeigt seine Werke in Acryl und Ölpastell auf Leinwand, Holz und Papier.
Die Grobe LiederWurst – PostPunkPlumperquatsch, Live zur Vernissage (ab 20:00 Uhr)
Öffnungszeiten immer Donnerstags ab 17:00 Uhr und nach Vereinbarung, nach Ankündigung im Fazebook oder einfach so, bei gutem Wetter häufiger